Bettina Heinrich Yoga

Yoga & Krebs

Wissen. Verstehen. Bewegen.

„Yoga-Kurse für Menschen mit Krebs“
(Zertifizierung durch Gaby Kammler, Köln – YUK Akademie)

ab 07.01.2020
Tag und Zeitraum folgen

Jahr100Bau – Sankt-Johannis-Straße 5 – Radolfzell
in den Räumen von PhysioPlus
(kleine Gruppe, max. 6 Personen)

Du hast Fragen? Ruf mich sehr gern an unter
049 (0) 178 4298235

___________________________________________________________________________

2013 hat sich mein Leben, nach einer Brustkrebs-Diagnose, sehr verändert. Operation – Chemotherapie – Bestrahlung – Medikamente. Auch ich kenne Angstzustände bis hin zu Panikattacken in der Nacht, völlige Energielosigkeit und die Scham, eine Zeitlang keine Haare mehr zu haben.

Und dann war sie da meine innere Stimme oder auch Intuition, sehr deutlich und klar. Der dringende Wunsch, dem (Erwerbs) Leben mehr Sinn zu geben, mit weniger Stress zu leben, wieder mit Yoga zu beginnen, wieder einzusteigen, weiterzumachen. Noch in der Behandlungsphase begann die Yogalehrerausbildung, weil ich wissen wollte, wie der Yoga funktioniert und mir helfen kann. Atemübungen, Asanas, aber vor allem das Singen (Mantrasingen) waren meine Stützen.

Yoga lässt mich bedingungslos JA zum Leben sagen, egal was ist.

Ich möchte dich ermutigen, Yoga – begleitend zu deiner jetzigen Therapie – auszuprobieren. Yoga ist kein Heilmittel, kann dich aber auf deinem Weg zur Heilung wirkungsvoll unterstützen!

Vorteile

  • Lässt dich besser schlafen und lädt dich so mit frischer Energie auf
  • Steigert deine Lebensqualität
  • Reduziert Angstzustände und Depressionen
  • Wirkt sich positiv auf das Fatigue-Syndrom aus
  • Reduziert viele andere Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie (Lymphödem, Osteoporose, Schmerzen…)
  • Stärkt das Immunsystem

Egal wie alt/jung du bist, egal ob Frau oder Mann. Du bist hier herzlich willkommen! Gern kannst du auch jemanden mitbringen, der von dieser Krankheit nicht betroffen ist.